Wörterbücher

Aus TechWriter's Home
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach wie vor sind Wörterbücher ein wesentliches Thema für Übersetzer, auch wenn es im Internet mittlerweile viele interessante Ressourcen gibt.


Inhaltsverzeichnis

Deutsch

  • Duden
  • Duden oder Wahrig
  • Creifelds: Rechtswörterbuch. Unentbehrliches Nachschlagewerk für den juristischen Fachübersetzer. Juristische Fachbegriffe werden verständlich erklärt. Zitat aus dem Klappentext der 13. Auflage: "Die Behandlung der rechtlichen Formen und Zusammenhänge wird ergänzt durch wichtige Begriffe aus den Grenzgebieten von Recht, Wirtschaft und Politik, deren Rechtsgrundlagen dargestellt werden."

Mehrsprachig

Englisch

Spanisch

- Englisch (788.000)  - Französisch (239.000) - Spanisch (192.000)  - Italienisch (165.000) sowie Chinesisch, Russisch, Portugiesisch und Polnisch  ermöglicht.  Für die schnelle Suche unterwegs.

Französisch

  • Le Petit Robert Ein Klassiker unter den einsprachigen Wörterbüchern und das zu Recht. Wörter werden nicht nur erklärt, ihre Verwendungsweise wird auch anhand von Zitaten deutlich gemacht. Das Wörterbuch erläutert auch zahlreiche Redensarten. Es gibt kaum ein Wort oder einen Ausdruck, den man im Petit Robert nicht findet. Nachteilig sind die geringe Schriftgröße und das Fehlen von Absätzen - man sucht in längeren Einträgen oft lange nach einer bestimmten Bedeutung.
  • Robert: Dictionnaire des combinaisons de mots, einsprachig, eine Art Synonymwörterbuch mit Kontext, zu jedem Stichwort werden die geläufigen Wortkombinationen angegeben, geordnet nach grammatikalischen Kategorien (Verb, Substantiv, Adjektiv)
  • Larousse en ligne einsprachiges und zweisprachige Wörterbücher (FR - DE,EN,ES,IT)
  • Le Trésor de la langue française einsprachiges Wörterbuch mit detaillierter Recherchefunktion, man muss sich etwas einarbeiten, aber dann ist es ein wahrer "Trésor".
  • Doucet/Fleck: Wörterbuch der Rechts- und Wirtschaftssprache, französisch-deutsch (ebenfalls deutsch-französisch). Unentbehrlich für juristische Fachübersetzungen, umfangreiche Terminologie, ergänzt durch Infokästchen, Zitat aus dem Vorwort der 6. Auflage zu den Infokästchen: "Einmal geht es um Sprachinformationen zu häufigen und typischen Fehlern und Verwechslungen, zum anderen um Sachinformationen zu spezifischen französischen Rechtsinstituten und -begriffen, die man nicht mit den deutschen entsprechenden gleichsetzen darf."
  • Potonnier: Wörterbuch für Wirtschaft und Handel, Band I Deutsch-Französisch, Band II Französish-Deutsch. Die perfekte Ergänzung zu Doucet/Fleck, da der Fokus auf die Wirtschaftsterminologie gelegt wird.
  • Ernst: WÖRTERBUCH DER INDUSTRIELLEN TECHNIK, FRANZÖSISCH-DEUTSCH. Umfangreiches Wörterbuch für technische Übersetzungen, es werden viele Fachbereiche abgedeckt.

Andere Sprachen

Online-Recherche

  • Linguee.de, Das Web als Wörterbuch (kann problemlos in Intelliwebsearch eingebunden werden)

Seit März 2013 ist Linguee.de auch direkt in der Sprachkombination DE <> FR nutzbar (zuvor nur DE <> EN und EN <> FR).

Von den Betreibern: Millionen zweisprachige Texte auf englisch und deutsch nach Wörtern und Ausdrücken durchsuchen. Im Gegensatz zu traditionellen Wörterbüchern finden Sie mit Linguee leicht heraus, wie andere Menschen Sätze übersetzt haben, die die gesuchten Wörter enthalten. So finden Sie Übersetzungen im vollständigen Satzzusammenhang, was Ihnen die Formulierung von Sätzen in einer Fremdsprache deutlich erleichtert. Artikel über Linguee (von Herbert Eppel, veröffentlicht in MDÜ) hier abrufbar.

  • MyMemory, Ähnliches Prinzip wie Linguee, bietet aber mehr Sprachen zur Auswahl.
  • Traduttore Cerca Aiuto ist eine Sammlung mehrsprachige Glossare und sonstige Ressourcen für Übersetzern. Aktualisierung: 1 x im Monat, mit internem Suchmotor und Mailing-List.
  • InterActive Termonilogy for Europe, Wenn es nur eine geben sollte, dann diese : Die mehrsprachige Terminologie-Datenbak der EU. Es stehen alle EU-Sprachen zur Auswahl und man kann auch nach Fachgebiet suchen.
Meine Werkzeuge